Die TSF Ditzingen stellen jeglichen Trainings- und Spielbetrieb bis zum Ende der Osterferien zur Vorsorge gegen eine weitere Verbreitung des SARS-CoV-19 ein. Bis einschließlich 19. April finden weder gemeinsames Fechttraining noch Einzellektionen statt. Sämtliche Hallenbelegungen wurden vom Verein für diese Zeit storniert, damit keine Hallengebühren anfallen. Auch das TSF-SportCenter bleibt geschlossen.

Wir richten uns dabei an dem gestrigen Beschluss des Kulturministeriums aus, sämtliche Kindergärten und Schulen in dieser Frist zu schließen und folgen zugleich einer Empfehlung des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) sowie des Württembergischen Fechterbundes (WFB).

Bruno Kachur LM Veteranen Degen v70Pforzheim/01.03.2020. Zweimal Gold, einmal Bronze ist die Ausbeute der Ditzinger Fechter bei den Offenen Veteranen-Landesmeisterschaften Baden-Nord/Württemberg. Bruno Kachur verteidigte in Pforzheim erfolgreich seinen Degen-Titel der Altersklasse Ü70 aus dem Vorjahr und sicherte sich mit dem Florett nach Silber 2019 diesmal ebenfalls die Goldmedaille. Steffen Eigner belegte Rang drei im Degen Ü40.

Pforzheim/29.02.2020. Zwei Goldmedaillen haben die TSF Ditzingen beim Freundschaftsturnier um den Pforzheimer Musketier-Pokal eingeheimst. Nikita Matrosov gewann den U11-Degenwettbewerb, Ben Salay setzte sich in der U17 durch. Bei den U17-Mädchen belegten Emilie Frahm und Clara Szalay die Plätze vier und sechs. Anton Hössl kam in der U13 auf den 5. Platz.

2020 02 23 Hellenstein Cup 4Heidenheim/23.02.2020. Eine von Anfang bis Ende konzentrierte und disziplinierte Leistung lässt Marc Heuer beim U15-Ranglistenturnier um den Heidenheimer Hellenstein-Cup jubeln. Der 14-jährige Degenfechter der TSF Ditzingen feierte nicht nur den Turniersieg, sondern übernahm auch die Spitze der württembergischen Degen-Rangliste U15. Samuel Hochwald belegte in Heidenheim den sechsten Platz.

Willers ColtenHeidenheim/22.02.2020. Das war nicht der Tag des Colten Willers. Beim Heidenheimer Mini Marathon wurde der zwölfjährige Degenfechter der TSF Ditzingen seiner Favoritenrolle nicht ganz gerecht. Willers unterlag im Viertelfinale, behauptete mit Rang sechs gleichwohl seine nach wie vor deutliche Führung in der württembergischen U13-Rangliste.

Händler Anja 3Mannheim/22.02.2020. Mit Platz 44 hat Anja Händler den Internationalen Preis der Quadratestadt in Mannheim abgeschlossen. Die 18-jährige Degenfechterin der TSF Ditzingen holte damit einen Punkt für die deutsche Rangliste der Seniorinnen, wo sie an 35. Stelle notiert wird. Zugleich holte Händler damit zwei Zähler für die europäische U23-Rangliste, in der sie nun Rang 204 belegt. Lea Thrum scheiterte in der Gruppenphase und belegte Rang 110.

Schwäbisch Hall/16.02.2020. Beim internationalen U17 Ranglistenturnier in Schwäbisch Hall haben die Ditzinger Fechter im Herrendegenwettbewerb mit 45:38 einen Sieg gegen die  hochfavorisierte Mannschaft des Heidenheimer SB errungen. Der Ditzinger Ben Szalay konnte seine aufsteigende Form zudem mit einem 7. Platz im Einzelwettbewerb bestätigen. Bei den Damen war für Annika Amler und Janneke Tholen im 16er K.o. Schluss.

Bruno 3 Eislingen FlorettEislingen/16.02.2020. Mit dem Turnier in Eislingen und guten Ergebnissen der Ditzinger Fechter hat die Qualifikation für die Veteranen-Weltmeisterschaften Ende Oktober in Porec (Kroatien) begonnen. Den einzigen Podestplatz für die TSF Ditzingen holte Bruno Kachur als Dritter im Florett der Altersklasse Ü70, jedoch schafften mehrere TSF-Fechter den Sprung ins Viertelfinale.

Fechten Ravenstein 20200208 0197Schefflenz/09.02.2020. Allein fünf Podestplätze haben Ditzinger Nachwuchsfechter beim Ranglistenturnier der IG Fechten Baden-Württemberg in Scheffenz geholt. Colten Willers (U13) und Annika Amler (U15) haben das Turnier souverän gewonnen und führen die württembergischen Rangliste an. Marc Heuer (U15) gewinnt Silber, Jonathan Seng und Matteo Zucchini (beide U11) gewinnen Bronze.

2.Rd DeutschlandpokalDitzingen/07.02.2020. Die Ditzinger Degen-Equipe, bestehend aus Tanja Mayer, Lea Thrum, Janneke Tholen und Annika Amler, ziehen beim Deutschlandpokal mit einem Sieg gegen die Mannschaft der TSG Reutlingen, in Runde drei ein.

Annika in HDAuftaktturnier der Allstar Deutschland Challenge in Heidelberg: drei  Degenfechter unter den Top Ten, Annika Amler auf Podestplatz

Ditzingen/02.02.2020. Der erste nationale Vergleich der U15-Fechter im Herren- und Damendegen in dieser Saison ist in Heidelberg aus Ditzinger Sicht gelungen. Annika Amler, die Gesamtsiegerin der Allstar Deutschland Challenge 2019, kam in der Damenkonkurrenz auf den dritten Platz. Samuel Hochwald und Marc Heuer erkämpften sich die Plätze sechs und acht, wodurch die TSF Ditzingen bei den Jungen als einziger Verein mit zwei Fechtern im Viertelfinale vertreten war. Das Endklassement des Turniers in Heidelberg ist nun zugleich der erste Stand der deutschen U15-Rangliste 2020, in der Turnierserie folgen noch die Wettkämpfe in Hamburg Ende März und Leverkusen Anfang Mai.

Händler Anja 3Bratislava/0102.2020. Der große Traum von einer erneuten WM-Teilnahme der U20 Fechter in Salt Lake City, USA, ist für Anja Händler beim Qualifikationsturnier in Bratislava, Slowakei, geplatzt. Die 18-jährige TSF-Fechterin fand bei ihrer letzten Chance auf eine Qualifikation überhaupt nicht ins Turnier und schied schon nach der Vorrunde enttäuscht aus. „Das ist nun mal passiert und nicht mehr zu ändern, aber wir haben es besprochen und schauen nur nach vorne“, signalisiert Trainer Zoltan Szegedi dennoch Optimismus.

Rosenmayer ValentinTurniersieg in Backnang bringt den Ditzinger unter die Top-Ten der U17-Landesrangliste

Backnang/26.01.2020. Die Fechter der TSF Ditzingen feiern einen Turniersieg beim „Backnanger Jugend-Degen“. Valentin Rosenmayer setzte sich dort an die Spitze des U17-Klassements. Im Finale setzte sich der 16-jährige Rosenmayer deutlich mit 15:7 Treffern gegen Jonas Boosz vom Heidenheimer SB durch. Für Jan-Philipp Lenhardt, Samuel Hochwald und Ben Szalay war jeweils im Achtelfinale Endstation, sie landeten auf den Plätzen zehn, zwölf und 15. In der U17-Landesrangliste machte Rosenmayer einen Sprung auf Position zehn und ist nun vor Samuel Hochwald (11.) der bestplatzierte TSF-Fechter.

Annika Amler Siegerehrung 214-jährige Degenfechterin feiert souveränen Turniersieg – Ditzinger Trio führt die U15-Landesrangliste an – Colten Willers holt Silber in der U13

Reutlingen/15.12.2019. Zwei Podestplätze haben die Nachwuchs-Degenfechter der TSF Ditzingen beim Internationalen Reutlinger Achalm-Turnier eingefahren. Annika Amler feierte einen recht souveränen Turniersieg bei den U15-Mädchen und baute ihre ohnehin deutliche Führung in der Landesrangliste weiter aus. Colten Willers wurde bei den U13-Buben erst im Finalgefecht hauchdünn bezwungen, auch er führt die Landesrangliste an.

Händler Anja 3Ditzingerin macht trotz frühem Ausscheiden etwas Boden gut

Burgos/15.12.2019. Einen sprichwörtlichen Tanz auf der Rasierklinge hat Anja Händler beim U20-Weltcupturnier im nordspanischen Burgos gezeigt und ihre Chancen auf eine erneute EM- oder WM-Teilnahme leicht verbessert. Drei ihrer sechs Gefechte in der Gruppenphase wurden erst im Sudden Death entschieden, zweimal mit dem schlechteren Ende für die 18-jährige der TSF Ditzingen. Ihre vier Siege und zwei Niederlagen brachten Händler ein Freilos für das 256er-K.o. ein, allerdings auch vier Stunden Wartezeit bis zum Beginn der Direktausscheidung der besten 128, wo sie durch ein 9:15 gegen die Französin Lea Varela den Einzug unter die besten 64 verpasste.

Young Master Fechtturnier Ditzingen 20191201 0056Ditzingen/01.12.2019 - Sieben Heim-Turniersiege und weitere elf Podestplätze haben die TSF-Fechter beim 32. Ditzinger Young Masters am Wochenende gefeiert, wozu insgesamt 179 Starter aus aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen, Bayern und Österreich in die Sporthalle Glemsaue gekommen waren. Dabei trat der Ditzinger Nachwuchs ausschließlich in den Degen-Wettbewerben am Sonntag an, die 110 Starter verzeichneten. Zu den Florett-Wettbewerben hatten die TSF Ditzingen am Samstag weitere 69 Fechter zu Gast.

Frankfurt/30.11.2019 - Anja Händler hat beim renommierten Degen-Turnier um den „Frankfurter Bembel“ den 39. Platz belegt, sie verpasste den Einzug unter die besten 32 um Haaresbreite mit 14:15 Treffern gegen Henrike Enders (Lüdenscheid). Nicht weniger knapp war es bei Lea Thrum, die bereits im 128er-Tableau mit 14:15 an Sarah Wittmann (Würzburg) ausgeschieden war und auf Rang 66 landete.

Ditzinger erster U13-Landesmeister nach Altersklassenreform – TSF-Team wird Vizemeister

Colten Willers Heidenheim/24.11.2019 - Colten Willers als neuen U13-Landesmeister und die Vizemeisterschaft des U13-Teams mit Colten Willers, Ravil Klein, Jannek Buchholtz und Jan Mayer haben die Fechter der TSF Ditzingen am Wochenende gefeiert. Die weiteren Ditzinger Teilnehmer Ravil Klein, Jannek Buchholtz und Jan Mayer und Yann Fröber belegten die Plätze 19, 22, 23 und 27. Bei den Mädchen landeten Christina Schmitt und Maike Amler im Einzel auf den Plätzen 14 und 18.

Verbesserung in der deutschen Rangliste auf Position 39

eig 2019 11 23 Cadet Circuit HDH 071Heidenheim/23.11.2019 – Ben Szalay ist beim internationalen Heidenheimer U17-Turnier der Einzug ins 32er-K.o. gegelückt. Er wurde im Endklassement auf Rang 30 geführt, verbesserte sich in der deutschen U17-Rangliste auf Rang 39. Im 64er-Tableau ausgeschieden waren zuvor Samuel Hochwald (42. Platz/jetzt 73. der deutschen Rangliste) und Valentin Rosenmayer (64./34.). Jan-Philipp Lenhardt (75./53.) scheiterte im 128er-K.o..

Mitfavoritin Muhari stoppt die Ditzingerin im Weltcup von Laupheim

Anja Uhlmann Cup Laupheim1Laupheim/23.11.2019 – Durch eine Erkältung gehemmt bestritt Anja Händler das U20-Weltcupturnier in Laupheim. Sie scheiterte dort letztlich an der Mitfavoritin Eszter Muhari (Ungarn) im 128er-K.o. und belegte den 108. Platz. Im nationalen Rennen um einen der vier deutschen Startplätze bei den U20-Weltmeisterschaften im April liegt Anja Händler nach diesem ersten von fünf Qualifikationsturnieren auf Rang neun.

DPokal HD 2019 11 21Waldkirch/21.11.2019. Nach den Damen haben nun auch die Ditzinger Herren die zweite Runde im Deutschlandpokal erreicht. Beim SV Waldkirch siegten Thilo Fischer, Fabian Heuer und Christopher Schmitt mit 45:38 Treffern, nachdem es zwischenzeitlich nicht gut für das TSF-Degenteam ausgesehen hatte.

Deutschlandpokal DDe 2Stuttgart/15.11.2019. Dank einem 45:35-Auswärtserfolg beim TV Cannstatt sind unsere Degendamen in die zweite Runde im Deutschlandpokal eingezogen. Nach anfänglichem Rückstand bogen Mareike Ziegler, Tanja Mayer und Marisa Seiter (v.li.; rechts das Cannstatter Team mit Ersatzfechterin) den Kampf in der zweiten Hälfte zu Ditzinger Gunsten um.

Rastatt/16.11.2019. Ein Ditzinger Trio hat sich am Samstag am Rastatter Spätleseturnier um die Offenen Südbadischen Veteranen-Meisterschaften beteiligt. Steffen Eigner belegte Platz vier, Marco Zucchini Platz sieben und Markus Amler Platz acht; jeweils in der Altersklasse Ü40.

 

Drei TSF-Fechterinnen qualifizieren sich für Heidenheimer Cadet Circuit im Dezember

Solingen/10.09.2019. Der Trainingsfleiß der Ditzinger TSF-Nachwuchsfechter trägt Früchte. Annika Amler, Janneke Tholen und Rosa-Lina Haag haben beim Qualifikationsturnier in Solingen wichtige Punkte für die deutsche U17-Rangliste geholt und sich allesamt einen Startplatz im Heidenheimer Kneip Cup erkämpft, einem Turnier der europäischen U17-Turnierserie Cadet Circuit am 7. und 8. Dezember.

Fecht-Veteraninnen erstmals seit 15 Jahren ohne DM-Medaille

Die Ditzinger Damenmannschaft Ü40 ist diesmal ohne Edelmetall von den Deutschen Meisterschaften der Veteranen in Erfurt zurückgekehrt. Monika Willrett, Uschi Willrett und Tanja Mayer errangen mit dem Florett Platz vier und mit dem Degen Platz acht.

Anja Händler erst im Viertelfinale bezwungen

Norderstedt 002Ditzingen. Wichtige Ranglistenpunkte gewinnt die Ditzinger Degenfechterin ,Anja Händler, beim U20-Qualifikationsturnier um den Nord-Ostsee-Cup in Norderstedt (Schleswig-Holstein), wo sie den fünften Platz belegt. Damit steht die 18-Jährige nun auf Rang 5 der deutschen und auf Rang 4 der württembergischen U20-Rangliste.

Turniersieg und dreimal Bronze für Ditzinger Nachwuchs beim Neckar-Schönbuch-Cup

Pliezhausen 006Pliezhausen, 03.11.2019. Beim ersten Landes-Ranglistenturnier der Saison zeigen sich die Ditzinger Degenfechterinnen und -fechter in Pliezhausen bestens in Form. Annika Amler gewinnt den Neckar-Schönbuch-Cup in der Altersklasse U15, Dan Kleuker holt Bronze. Samuel Hochwald holt sich in der U15 ebenso Bronze wie Jonathan Seng in der U11.

TSF-Nachwuchsfechter Matteo Zucchini bei italienischem Ranglistenturnier erfolgreich

Matteo 002Conegliano/Italien, 03.11.2019. Der Ditzinger Nachwuchsfechter Matteo Zucchini hat einen Besuch bei seiner Oma in Italien genutzt und erfolgreich ein U15-Ranglistenturnier in Conegliano bestritten. Die historische norditalienische Kleinstadt ist die Heimat des Prosecco und auch bekannt für ihre lange Fechttradition. Der zehnjährige Matteo beendete jenes erste interregionale italienische Ranglistenturnier der Saison, gültig für die italienische Fechtmeisterschaft der „giovanissimi“ (GPG) auf dem 13. Platz in seinem Jahrgang 2009.

Offenbach/11.10.2019. Die Ditzinger U20-Herren haben in einem 110 Teilnehmer großen Feld um Qualifikationspunkte zur Deutschen Meisterschaft in Offenbach gefochten. Ronald Shapiro und Christopher Schmitt erreichten beide das 64er-K.o., erhielten damit je einen Punkt in der rollierenden deutschen U20-Rangliste gutgeschrieben. Christopher Schmitt liegt in der Rangliste dank einem Punkt Übertrag aus der Vorsaison mit nun zwei Punkten an Position 47, Ronald Shapiro ist mit 1,2 Punkten die Nummer 56.

Ditzinger Nachwuchs sammelt Siege beim Backnanger Degencup

Michael Matteo JonathanBacknang/11.10.2019. In der noch jungen Fechtsaison zeigt sich der Degennachwuchs aus Ditzingen in Form. Colten Willers, Janne Geiger und Matteo Zucchini haben in ihren Altersklassen beim Backnanger Degencup den Sieg geholt.

Kleines Mädchen 161204 659 kleinInteressierte, ehrgeizige und sportbegeisterte Mädchen und Jungen lädt die Fechtabteilung der TSF Ditzingen zu einem neuen Anfängerkurs ein.

Langjähriger Abteilungsleiter Helmut Früh verstorben

Helmut Früh swDie Fechtabteilung der TSF Ditzingen trauert um ihren Gründer und langjährigen Leiter Helmut Früh. Er starb bereits am 14. August, einen Tag vor seinem 84. Geburtstag, nach schwerer Krankheit. Vor seiner Zeit in Ditzingen war Früh auch beim TV Cannstatt und MTV Stuttgart als Fechter aktiv, später zudem regelmäßiger Trainingsgast beim MTV Ludwigsburg. Die Ditzinger Fechter schätzten ihn als guten Freund, als ehrlichen, geradlinigen und zupackenden Funktionär sowie als fairen und kameradschaftlichen Sportsmann, den sie sehr vermissen werden. Die Trauerfeier hat bereits im engsten Familienkreis stattgefunden.

eig Kerstin Greul Anja Händler 012 kleinDeutscher Fechterbund nominiert Anja Händler und Kerstin Greul in seinen C-Kader – Samuel Hochwald, Annika Amler und Clara Szalay im Nachwuchs-Verbandskader

Bonn/Ditzingen. Die Degenfechter der TSF Ditzingen sind im neuen Nachwuchskader des Deutschen Fechterbundes (DFB) fünffach vertreten. Samuel Hochwald bei den Jungen sowie bei den Mädchen Anja Händler, Kerstin Greul, Annika Amler und Neuzugang Clara Szalay sind in den ausgewählten Kreis der Nachwuchsfechter berufen worden, den der DFB nun bekanntgegeben hat. Greul und Händler gehören wie in der vergangenen Wettkampfsaison dem engeren C-Bundeskader an.

Fechten neue AltersklassenVereinsmeisterschaften am 21. Juli bereits nach neuem System

Die Saison neigt sich dem Ende zu und von der kommenden Saison 2019/20 an gelten im Deutschen Fechterbund (DFB) die neuen Altersklassen. Die Umstellung im Ophardt Online Meldesystem erfolgt bereits am 10. Juli 2019.

Wichtig zu wissen:

Ditzinger Fechter an drei Schauplätzen auf dem Siegertreppchen

Team Württemberg mit Annika AmlerWaldkirch/Cognac/Füssen/02.06.2019 – Eine deutsche Vizemeisterin und einen EM-Dritten haben die Ditzinger Fechter nach diesem verlängerten Wochenende zu feiern. Die Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften errang Annika Amler in der U14-Auswahl Württembergs, drei Tage zuvor hatte Bruno Kachur die Bronzemedaille den Veteranen-Europameisterschaften mit dem Florett in der Ü70-Altersklasse gewonnen. Eine weitere Silbermedaille steuerte U10-Degenfechter Matteo Zucchini beim Maikäferturnier in Füssen bei.

Samuel Hochwald und Marc Heuer holen DM-Gold im Team Württemberg - Hochwald gewinnt im Einzel Bronze

Samuel HochwaldHeidenheim/26.05.2019. Bei der Deutschen Meisterschaft der B-Jugendlichen Degenfechter (U14) in Heidenheim haben Samuel Hochwald und Marc Heuer mit dem Team Württemberg den Titel geholt. Tags zuvor hatte Samuel Hochwald im Einzel Bronze gewonnen und die Saison auf dem zweiten Platz der Württembergischen Rangliste abgeschlossen.

Ehrung Bruno AnnikaAnnika Amler und Bruno Kachur (Mitte) haben von den TSF Ditzingen eine Anerkennung für ihre jüngsten Erfolge erhalten. Werner Jauernig (re., Zweiter Vorsitzender der TSF Ditzingen) überraschte die beiden am vergangenen Freitag im Training mit Geschenkgutscheinen und lobte die erfolgreiche Arbeit der Fechtabteilung.

Ditzinger auf Rang fünf – Kerstin Greul im Achtelfinale gestoppt

ValentinLeverkusen/18.+19.05.2019 – Nur zwei Treffer haben zur DM-Medaille gefehlt. Degenfechter Valentin Rosenmayer von den TSF Ditzingen hat bei den Deutschen Meisterschaften der A-Jugend (U17) in Leverkusen das Halbfinale knapp verpasst, das mindestens Bronze bedeutet hätte. Er unterlag im Viertelfinale hauchdünn mit 13:15 Treffern gegen Vince Vogel (Heidenheim) und belegte im Endklassement den fünften Platz. Bei den Mädchen schaffte es Kerstin Greul bis ins Achtelfinale und landete auf Platz elf .

Samuel Hochwald beendet die Turnierserie in Leipzig als Dritter

IMG 20190512 WA0001Leipzig. Mit dem zweiten Platz beim letzten Turnier der DFB Allstar Challenge (gleichbedeutend mit der deutschen Rangliste U13/U14) hat Annika Amler den Gesamtsieg der Turnierserie geholt. Samuel Hochwald wird mit einem fünften Platz in Leipzig Dritter im Gesamtklassement der Jungs.

Silber für U12-Degenfechter der TSF – Bronzemedaille für Jonathan Seng im Einzel

2019 05 11 Landesmeisterschaft Schüler 024Ditzingen-Hirschlanden. Zwei Medaillen sind die Ausbeute der TSF Ditzingen bei den Landesmeisterschaften der U12-Degenfechter in eigener Halle. Silber gelang den Ditzinger Buben im Mannschaftswettbewerb. Jonathan Seng holte in seinem Jahrgang 2009 die Bronzemedaille im Einzel, die Colten Willers im Jahrgang 2007 knapp verpasste. Exakt 90 Nachwuchsfechter waren zu den Meisterschaften in der Alfred-Fögen-Halle in Hirschlanden angetreten.

Ditzinger Degen-Juniorinnen auf Rang vier – Anja Händler im Einzel Sechste

2019 04 05 DM Juniorinnen Degen 144Laupheim/04.+05.05.2019 – Zweimal haben die Degen-Juniorinnen der TSF Ditzingen am Wochenende bei den Deutschen U20-Meisterschaften in Laupheim ihre Hand nach den Medaillen ausgestreckt, zweimal verpassten sie den Podestplatz um Haaresbreite. Anja Händler verlor im Einzelwettbewerb das entscheidende Viertelfinal-Duell, das zu gewinnen mindestens Bronze bedeutet hätte, und belegte Rangs sechs. Tags darauf unterlag das TSF-Team im Halbfinale und verlor danach auch den Kampf um Platz drei.

17-Jährige stößt bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven unter die besten 32 vor

Zoltán Szegedi Anja Händler 2Leipzig/27.+28.04.2019 – Als eine der jüngsten Starterinnen im Feld hat Degenfechterin Anja Händler bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven in Leipzig für die TSF Ditzingen den 22. Platz erreicht. Händler, die im Juni ihren 18. Geburtstag feiert, rückte in der deutschen Rangliste an Nummer 24 vor, ist dort die Zweitjüngste unter den Top-30. Für die Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen (U20) am kommenden Samstag scheint Händler damit gut gerüstet. Bei den Männern gewann der frühere Ditzinger Samuel Unterhauser in Leipzig Silber im Einzel und tags darauf mit der Mannschaft.

Ditzinger Fecht-Oldie gewinnt mit Florett und Degen – Igor Borrmann holt Bronze

Bruno Kachur WebBad Dürkheim/27.04.2019 – Ob Bruno Kachur seine DM-Medaillen noch zählen kann? An diesem Wochenende sind bei den Deutschen Veteranen-Meisterschaften in Bad Dürkheim jedenfalls zwei weitere hinzugekommen, und die sind beide in Gold. Bei seinem DM-Debüt in der Ü70-Klasse wurde der Ditzinger sowohl mit dem Florett als auch mit dem Degen Deutscher Meister. Eine weitere Medaille für die TSF Ditzingen holte Igor Borrmann mit Bronze im Degen Ü60.

Ditzinger U14 Fechter ebnen sich den Weg zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft

2019 04 14 Maedchen in LeverkusenLeverkusen/14.04.2019 - Samuel Hochwald und Annika Amler belegen bei der Allstar Deutschland Challenge in Leverkusen die Plätze 5 und 7. Sie sammeln damit wichtige Ranglistenpunkte für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der DegenfechterInnen in der Altersklasse U14.

WM-Medaillen für Anja Händler unerreichbar
 

WM Torun AnjaDitzingen. Degenfechterin Anja Händler hat an diesem Wochenende erstmals WM-Luft geschnuppert. Die Medaillen blieben dabei in Toruń (Polen) zwar unerreichbar, gleichwohl zeigte die 17-Jährige von den TSF Ditzingen überzeugende Leistungen. Im Einzelwettbewerb am Freitag belegte sie als zweitbeste Deutsche den 57. Platz unter 157 Teilnehmerinnen, mit der Mannschaft kam am Sonntag das Aus im Achtelfinale gegen den späteren Weltmeister Frankreich.

Ditzinger Degen-Juniorinnen werden Landesmeister

Janneke Tholen, Anja Händler, Kerstin Greul, Lea Thrum (von links): Das Ditzinger Gold-Quartett. Foto: privatDitzingen - Die TSF Ditzingen haben sich bei den in Böblingen ausgetragenen gemeinsamen Junioren-Landesmeisterschaften von Baden-Nord und Württemberg für ihren Einsatz mit zwei Medaillen belohnt. In der Altersklasse U 20 fehlten Kerstin Greul im Degen-Finale gegen die Heidenheimerin Victoria Hilbrig lediglich zwei Treffer zum Sieg. Dafür gab es den Titel mit dem Team.

Zweiter Turniersieg in der WM-Qualifikation für Ditzinger Veteran

Bruno Kachur hessischer MeisterMit seinem Turniersieg im Degen Ü70 bei den Hessischen Senioren-Meisterschaften in Kassel hat Bruno Kachur seine Ranglisten-Führung in der WM-Qualifikation ausgebaut. Schon den ersten Wettbewerb in Eislingen hatte der Ditzinger gewonnen. Auch im Florett führt Kachur die Rangliste weiterhin an, nach Platz eins in Eislingen wurde er nun in Kassel Dritter. behauptete damit seine Ranglisten-Führung auch im Florett. Ursel Willrett errang Platz sieben mit dem Degen der Altersklasse Ü60 und liegt als Vierte der Rangliste ebenfalls auf WM-Kurs.

Damenteam HolgaschtturnierHoolgaascht-Turnier, Schwäbisch Hall, Ranglistenturnier, Herren- u. Damendegen, AK U17

Beim Hoolgaascht-Turnier für die Altersklasse U17 in Schwäbisch Hall hat der U14-Fechter, Marc Heuer mit seinem 6. Platz, einen beachtlichen Erfolg erzielt. Annika Amler, (AK U14) belegt bei den Damen den 8. Rang. Das Damenteam gewinnt die Silbermedaille.

Igor Borrmann + Bruno Kachur Bruno Kachur feiert Turniersiege mit Degen und Florett – Igor Borrmann schaltet prominenten Gegner aus und holt Silber

Eislingen/Fils. Bruno Kachur nimmt sowohl mit dem Degen als auch dem Florett Kurs auf die Veteranen-Weltmeisterschaft in Kairo (Ägypten). Der (noch) 69-Jährige von den TSF Ditzingen gewann in Eislingen an der Fils beim ersten von drei Qualifikationsturnieren beide Ü70-Wettbewerbe. Silber gewann Igor Borrmann im Degen Ü60, Rang drei belegte Uschi Willrett ebenfalls im Degen Ü60. In der WM-Qualifikation stehen den Veteranen noch die Internationalen Hessischen Meisterschaften Ende März in Kassel sowie das „Wappen von Hamburg“ Anfang Mai bevor.

Deutschlandpokal Herrendegen, 3. Runde: Abermals ist Heidenheim der Stolperstein für die TSF-Fechter

Ditzingen. Zwei Wochen nach den Degendamen sind nun auch die Herren der TSF Ditzingen aus dem Deutschlandpokal ausgeschieden, und wie 14 Tage zuvor erwies sich auch diesmal der Heidenheimer SB als Stolperstein. Die Ditzinger Fechter verloren ihre Drittrunden-Begegnung am Mittwochabend in eigener Halle mit 39:45 Treffern und verpassten somit den Einzug ins Achtelfinale.

APR
26
So

Landes-meisterschaft U11 Degen

1. Platz

Bruno Kachur


Florett Ü70 Einzel
Offene Veteranen-Landesmeisterschaft
Pforzheim
01.03.2020
1. Platz

Bruno Kachur


Degen Ü70 Einzel
Offene Veteranen-Landesmeisterschaft
Pforzheim
01.03.2020
3. Platz

Steffen Eigner


Degen Ü40 Einzel
Offene Veteranen-Landesmeisterschaft
Pforzheim
01.03.2020
1. Platz

Colten Willers


Degen U13 Einzel
Landesmeisterschaft
Heidenheim
24.11.2019
2. Platz

Colten Willers, Jannek Buchholtz, Ravil Klein, Jan Mayer


Degen U13 Team
Landesmeisterschaft
Heidenheim
24.11.2019
Zum Seitenanfang