Händler Anja 3Ditzingerin macht trotz frühem Ausscheiden etwas Boden gut

Burgos/15.12.2019. Einen sprichwörtlichen Tanz auf der Rasierklinge hat Anja Händler beim U20-Weltcupturnier im nordspanischen Burgos gezeigt und ihre Chancen auf eine erneute EM- oder WM-Teilnahme leicht verbessert. Drei ihrer sechs Gefechte in der Gruppenphase wurden erst im Sudden Death entschieden, zweimal mit dem schlechteren Ende für die 18-jährige der TSF Ditzingen. Ihre vier Siege und zwei Niederlagen brachten Händler ein Freilos für das 256er-K.o. ein, allerdings auch vier Stunden Wartezeit bis zum Beginn der Direktausscheidung der besten 128, wo sie durch ein 9:15 gegen die Französin Lea Varela den Einzug unter die besten 64 verpasste.

„Anja hat eine gute Form gezeigt. Nach der langen Pause hat ihr aber die Schärfe gefehlt“, war Trainer Zoltán Szegedi mit dem 75. Platz dennoch nicht unzufrieden. In der für die WM- und EM-Startplätze maßgeblichen deutschen U20-Nominierungsrangliste verbuchte Händler zwei zusätzliche Punkte und liegt nun an Position acht, drei vor ihr platzierte Fechterinnen gingen in Burgos gänzlich leer aus.

Der Rückstand auf Rang drei, der zur EM-Teilnahme berechtigt, beträgt nur vier Punkte. Dort liegt aktuell Katharina Kozielski vom FC Tauberbischofsheim. Nur zwei Punkte fehlen zu Viktoria Hilbrig (Heidenheimer SB) auf Rang vier, der zur WM-Nominierung genügt. Das nächste Qualifikations-Turnier ist der U20-Weltcup in Udine am 4. Januar, wo für das Erreichen der besten 64 bereits sechs Punkte vergeben werden. Die U20-Europameisterschaft findet vom 27. Februar bis 3. März in Porec (Kroatien) statt, die U20-WM ist einen Monat später in Salt Lake City (USA).

Tags darauf stand Anja Händler noch im deutschen Aufgebot für den Mannschafts-Weltcup. Nach einer 34:45-Niederlage im Achtelfinale gegen die Schweiz belegte das deutsche Quartett den elften Platz, den Turniersieg feierte Russland durch ein 45:27 gegen Israel.

Ergebnisse Weltcup in Burgos:
https://www.engarde-service.com/files/fecyl/cmefjuniorburgos2019/ 

Deutsche Ranglisten / Deutsche Nominierungsrangliste:
https://fencing.ophardt.online/de/search/rankings/1

 

Keine Termine gefunden
1. Platz

Bruno Kachur


Florett Ü70 Einzel
Offene Veteranen-Landesmeisterschaft
Pforzheim
01.03.2020
1. Platz

Bruno Kachur


Degen Ü70 Einzel
Offene Veteranen-Landesmeisterschaft
Pforzheim
01.03.2020
3. Platz

Steffen Eigner


Degen Ü40 Einzel
Offene Veteranen-Landesmeisterschaft
Pforzheim
01.03.2020
1. Platz

Colten Willers


Degen U13 Einzel
Landesmeisterschaft
Heidenheim
24.11.2019
2. Platz

Colten Willers, Jannek Buchholtz, Ravil Klein, Jan Mayer


Degen U13 Team
Landesmeisterschaft
Heidenheim
24.11.2019
Zum Seitenanfang