Damenteam HolgaschtturnierHoolgaascht-Turnier, Schwäbisch Hall, Ranglistenturnier, Herren- u. Damendegen, AK U17

Beim Hoolgaascht-Turnier für die Altersklasse U17 in Schwäbisch Hall hat der U14-Fechter, Marc Heuer mit seinem 6. Platz, einen beachtlichen Erfolg erzielt. Annika Amler, (AK U14) belegt bei den Damen den 8. Rang. Das Damenteam gewinnt die Silbermedaille.

Mit erhobenem Haupt verlässt Marc Heuer nach seinem letzten Gefecht die Planche. Zwar hatte ihn der spätere Silbermedaillengewinner, Alexander Kaltsamis von der TSG Reutlingen mit 15:6 Treffern abgefertigt, doch das brauchte den Ditzinger nicht zu stören, ist er doch der Reutlinger der amtierende Deutsche Meister und außerdem 3 Jahre älter als er. Bereits in der Vorrunde bewies Heuer mit 5 von 6 gewonnen Gefechten, dass an diesem Turniertag mit ihm zu Rechnen ist. Belohnt mit einem Freilos, gewann er anschließend deutlich das 2. KO-Gefecht und setzte sich auch im Achtelfinale, wenn auch heiß umkämpft, gegen die Heidelberger Benjamin Schwitzer durch. Turniersieger wurde Jannik Ritz vom Heidenheimer SB.
Im Mannschaftswettkampf der Herren gewinnt die Startergemeinschaft aus Mannheim und Heidelberg Gold vor ‚Heidenheim 1‘. Die Ditzinger Equipe belegt Rang 6.

Annika Amler, ebenfalls wie Ihr Vereinskamerad Heuer noch B-Jugendliche, wurde Achte. Nach einer schwierigen Vorrunde noch auf Platz 12 gesetzt, gewann Amler die nächsten beiden KO-Gefechte deutlich mit 15:2 und 15:8 Treffern bevor sie im Viertelfinale auf die Heidenheimerin und spätere Zweitplatzierte, Alla Zittel, traf. Diese dominierte das Gefecht deutlich, so daß die Ditzingerin mit 5:15 Treffern das Nachsehen hatte und den Achten Platz belegte. Turniersiegerin wurde Giulia Albrecht vom Heidenheimer SB.

Im Mannschaftswettkampf besiegten die Ditzinger Damen-Equipe das Team aus Schwäbisch Hall klar mit 45:30 Treffern. Im Finale ließ ihnen dann die Equipe vom Heidenheimer SB allerdings keine Chance mehr und verwies sie mit 45:21 Treffern auf Rang 2.

Platzierungen der Ditzinger Fechter*innen:
Herrendegen: 6. Marc Heuer (Jg.´05), 12. Samuel Hochwald (´05), 14. Jan-Philipp Lenhardt (´04), 20. Valentin Rosenmayer (´03), 25. Ben Szalay (´03), 39. Daniel Wichmann (´02)
Damendegen: 8. Annika Amler (´05), Janneke Tholen (´04), 26. Hanna Hauff (´03), 28. Mia Rapp (´04)

 

NOV
30
Sa

32. Ditzinger Young Masters (Florett)

DEZ
1
So

32. Ditzinger Young Masters (Degen)

APR
26
So

Landes-meisterschaft U11 Degen

2. Platz

Annika Amler


Degen U14 Team
Deutsche Meisterschaft (in der Auswahl Württemberg)
Waldkirch
02.06.2019
3. Platz

Bruno Kachur


Florett Ü70 Einzel
Europameisterschaft Veterans
Cognac (Frankreich)
29.05.2019
1. Platz

Samuel Hochwald, Marc Heuer


Degen U14 Team
Deutsche Meisterschaft (in der Auswahl Württemberg)
Heidenheim
26.05.2019
3. Platz

Samuel Hochwald


Degen U14 Einzel
Deutsche Meisterschaft
Heidenheim
25.05.2019
5. Platz

Valentin Rosenmayer


Degen U17 Einzel
Deutsche Meisterschaft
Leverkusen
18.05.2019
Zum Seitenanfang