Bratislava/11.01.2019. Kerstin Greul hat ihre tolle Form auf dem internationalen U17-Turnier in Bratislava bestätigt. Den vier Siegen in ihrer Vorrunde ließ sie in der Direktausscheidung zunächst ein 15:9 gegen die Französin Pozzoli folgen, das sie unter die besten 128 brachte. Unbeirrt machte sie sich dann mit dem gleichen Ergebnis gegen die Brasilianerin Vizeu auf in das Feld der letzten 64. Dort war dann aber nach hartem Kampf (12:15) die Russin Morgunova Endstation, die sie noch hätte schlagen müssen, um sich für die U17-EM zu qualifizieren.

Als zweitbeste Deutsche auf Rang 59 nahm sie vier wichtige Punkte für die rollierende deutsche U17-Rangliste mit und behauptet somit dort ihren hervorragenden zweiten Platz. In der deutschen Nominierungsrangliste, wo nur die Resultate der laufenden Saison einfließen, verpasste Greul knapp den Sprung unter die besten vier und damit die Qualifikation zur U17-Europameisterschaft Ende Februar in Foggia. Dazu hätte Greul in Bratislava nur eine einzige Runde weiter vorstoßen müssen.

 
Keine Termine gefunden
1. Platz

Annika Amler, Rosa-Lina Haag, Dan Kleuker, Emilia Wirth


 Degen Mannschaft
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
18.11.2018
1. Platz

Annika Amler


 Degen Einzel Jg. 2005
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
18.11.2018
3. Platz

Rosa-Lina Haag


 Degen Einzel
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
18.11.2018
1. Platz

Samuel Hochwald, Marc Heuer, Emilian Knapp, Paul Lenhardt


 Degen Mannschaft
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
17.11.2018
3. Platz

Marc Heuer


 Degen Einzel
Jg. 2005
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
17.11.2018
Zum Seitenanfang