WFB Ehrennadel in Gold auf dem Fechtertag am 19. März 2016 in Esslingen

Dr. Volkhart Weizsäcker hat 1953 in Schwäbisch Hall mit dem Fechten begonnen, von 1959 an einige Jahre den Fechtbereich im Tübinger Hochschulsport geleitet, als aktiver Fechter war der studierte Anglist und Romanist unter anderem Champion von Yorkshire und Wales, französischer Hochschulmeister für die Universität Lille und mehrmaliger Teilnehmer an Senioren-EM und Senioren-WM, einmal holte er dabei WM-Bronze. Auch in seinen früheren Vereinen, unter anderem dem TV Cannstatt, engagierte sich Weizsäcker ehrenamtlich.

Dr. Volkhart Weizsäcker ist nun seit 2003 Abteilungsleiter der Fechter in Ditzingen und immer noch nicht amtsmüde. Mit größtem Engagement leitet er drei Mal pro Woche vor Ort im Training die Fechtabteilung der TSF Ditzingen, ausserhalb des Trainings führt er die Geschäfte der Fechtabteilung und vertritt sie nach innen und aussen. Als besonderes Hindernis muss er seit dem Brand und Totalverlust unserer Stammsporthalle im Juni 2012 vielmals im Jahr ein Ausweichtrainingsquartier in der Stadt organisieren, wenn unser neues Stammquartier die Ditzinger Stadthalle mit Veranstaltungen belegt ist. Bis heute ist er weiterhin als Übungsleiter tätig und führt und begleitet regelmäßig noch Fechtneulinge und deren Familien engagiert und akribisch in die Welt des Fechtens ein. An den Wochenende ist er regelmaessig für seine Jugendfechter und Anfänger auf Turnieren unterwegs und betreut sie. Er vermittelt dem zweitgroessten Fechtverein Württembergs Woche für Woche die grosse Visionen zugleich ein familiärer Breitensportverein und zugleich ein konsequent arbeitender Verein im Jugendleistungssport für Damen- und Herrendegen zu sein und auch noch das Florett zu pflegen. Als besonderen Schatz hat er Ditzingen nach dem SB Heidenheim zur unangefochtenen zweiten Kraft im Jugend-Damendegen mit einer aussergewöhnlich zahlreichen Gruppe an Degenfechterinnen aller Jugendaltersklassen in Württemberg geführt. Mit großem persönlichem Einsatz und Integrationskraft hält er alle Honorar- und Vereinstrainer sowie alle ehrenamtlich Engagierten mit ihren teilweise großen Charakterstärken zusammen und auf der gemeinsamen Ausrichtung auf Breiten- und Leistungssport.

Dr. Volkhart Weizsäcker zudem seit 2007 Mitglied des WFB Schiedsgerichtss und wirkt von dort zum Wohle des WFB.

 

 
Keine Termine gefunden
2. Platz

Kerstin Greul


  Degen
Deutsche U17-Meisterschaften 2018
Osnabrück
5.5.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2018
Bad Dürkheim 6.4.2018
2. Platz

Ronald Shapiro


Degen
Landesmeisterschaften Baden Nord/ Württemberg A-Jugend 2017/2018
Böblingen 17.3.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21./22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
Zum Seitenanfang