A-Jugend Degen: Hoolgaascht Turnier in Schwäbisch-Hall

Im Damenturnier zeigten die Ditzingerinnen, dass sie in der Breite hervorragend aufgestellt und dann immer auch mal gut für einen Turniersieg sind.

Dazu reichte es diesmal zwar nicht ganz, doch Bianca Greul (3.), Ronja Hees (6.) und Theresa Bühner (7.) glänzten mit hervorragenden Resultaten. Auch Anja Händler auf Rang 10, Kerstin Greul (12.) und Lea Thrum (16.) zeigten, dass die Konkurrenz in Ditzingen schon intern sehr groß ist.

Zehn Ditzinger Recken bewarben sich bei den Herren für den Turniersieg. Immerhin sieben erreichten die Direktausscheidung der letzten 48 Fechter. Clemens Kirsch (48.), Julius Förster (42.), Leander Eckhardt (39.) und Christopher Schmitt (31.) mussten dann jedoch nach und nach die Waffen strecken. Philipp Quercetti und Laurin Sauer kämpften sich immerhin bis auf die Ränge 24 und 15 vor. Ruben Hauff erwischte einen Glanztag und setzte sich mit 15:3 gegen seinen Vereinskameraden Eckhardt, 15:12 (Eutinger) und 15:6 (Zimmermann) - beide vom Heidenheimer SB -, bis ins Viertelfinale durch, wo er sich dann jedoch Weckerle vom SV Böblingen mit 11:15 knapp geschlagen geben musste, am Ende jedoch einen hervorragenden Rang 8 belegte. Turniersieger wurde Lucas Fendt von der TG Schwenningen.

Im anschließenden Mannschaftswettbewerb konnten die Herren im Viertelfinale Böblingen nicht bremsen und mussten sich in der Besetzung Philipp Quercetti, Ruben Hauff und Laurin Sauer mit 36:45 geschlagen gegeben. In der Platzierungsrunde zeigten sie allerdings Moral und behaupteten sich im Kampf gegen Reutlingen 2 klar mit 45:29 und bezwangen dann im abschließenden Gefecht um Rang 5 auch noch die 2. Mannschaft der Fechterhochburg Heidenheim knapp mit 45:40. Sieger wurde hier Heidenheim 1 vor Reutlingen 2.

Im Mannschaftswettbewerb der Damen mussten sich beide Ditzinger Mannschaften im Halbfinale geschlagen gegeben. Ditzingen 1 (Bianca Greul, Theresa Bühner und Ronja Hees) verlor gegen Heidenheim mit 36:45, Ditzingen 2 (Kerstin Greul, Lea Thrum, Anja Händler, Alicia Kalb) unterlag nur knapp trotz starker Schlussleistung von Anja Händler mit 43:45 der TG Schwenningen. Heidenheim siegte schließlich, Ditzingen 1 holte standesgemäß Bronze mit 45:26 im internen Duell.

 
Keine Termine gefunden
2. Platz

Kerstin Greul


  Degen
Deutsche U17-Meisterschaften 2018
Osnabrück
5.5.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2018
Bad Dürkheim 6.4.2018
2. Platz

Ronald Shapiro


Degen
Landesmeisterschaften Baden Nord/ Württemberg A-Jugend 2017/2018
Böblingen 17.3.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21./22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
Zum Seitenanfang