Florett-Fechter des TSF Ditzingen sammeln wichtige Punkte auf dem ersten U14-Ranglistenturnier der Saison. Auf dem stark besetzten „Stuttgarter Rössle“ werden Kerstin Greul (2002) Zweitbeste und Moritz Willrett (2001) Drittbester der württembergischen B-Jugend.

So richtig freuen konnte sich Kerstin Greul nicht, obwohl sie ihre ersten 12 Ranglistenpunkte der Saison einsammeln durfte. Souverän war sie durch die Vorrunde marschiert und gewann auch ihr erstes KO-Gefecht gegen ihre Erzrivalin Emelie Fehr aus Laupheim mit 10:8. Gegen die spätere Turniersiegerin Melanie Ziechler, vom Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim, verlor sie danach allerdings. Im Hoffnungslauf stellte sie abermals ihre Klasse unter Beweis und gewann ihn mit 10:3 Punkten. Den Einzug ins Finale vor Augen, verlor Sie das nächste Gefecht knapp und insbesondere unglücklich wegen  einer fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung mit 9:10 - Platz 6 von 21 Starterinnen.

Im Herrenflorett Jahrgang 2001 schickte der TSF Ditzingen 3 Fechter auf die  Planche. Moritz Willrett focht in der Vorrunde so souverän, dass er im folgenden KO-Gefecht ein Freilos bekam, während seine Vereinskameraden Ronald Shapiro und Falk Ahrens antreten mussten. Sie bewiesen Nervenstärke und gewannen jeweils ihr KO-Gefecht, denn bei einer Niederlage wäre für sie das Turnier beendet gewesen. Moritz stieg nun wieder ins Turniergeschehen ein gewann im 16er-KO knapp mit 8:7. Beim Gefecht um den Einzug ins Finale traf er nun auf Kai Alsher vom PSV Stuttgart. Beim Stand von 1:6, dem 2 Fehlentscheidungen des Obmanns vorausgegangen waren, begann Moritz die Aufholjagd. Die Zeit lief nun gegen ihn, so dass er leider mit 6:9 verlor - Platz 10 von 26 Startern.

Ronald traf im Gefecht der letzten 16 gleich auf den amtierenden Deuschen Meister und späteren Turniersieger, Korbinian Koller aus München. Dieser schickte ihn in den Hoffnungslauf, den Ronald gewann. In Lukas Beck aus Fürth fand er im Kampf um den Einzug ins Finale aber endgültig seinen Meister - Platz 12 für Ronald.

 

Platzierungen
(In Klammern jeweils die aktuelle Ranglistenplatzierung)

Damenflorett Jahrgang 2002:

6. Kerstin Greul (2.)

Herrenflorett Jahrgang 2001:

10. Moritz Willrett (3.)
12. Ronald Shapiro (5.)
16. Falk Ahrens (8.)

Herrenflorett Jahrgang 2004:

13. Jan Hummel (10.) 

 
Keine Termine gefunden
2. Platz

Kerstin Greul


  Degen
Deutsche U17-Meisterschaften 2018
Osnabrück
5.5.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2018
Bad Dürkheim 6.4.2018
2. Platz

Ronald Shapiro


Degen
Landesmeisterschaften Baden Nord/ Württemberg A-Jugend 2017/2018
Böblingen 17.3.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21./22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
Zum Seitenanfang