Auch Bianca Greul, Ronja Hees und Theresa Bühner mischen in den Direktausscheidungen kräftig mit.

Unter 162 A-Jugendlichen aus ganz Europa, aus Japan und den USA kämpfte sich die Ditzinger Degenfechterin  Karina Mantai bis ins Viertelfinale durch. Hinter ihr lagen viele Stunden Wettkampf, die Ihr fünf Siege in der Vorrunde und vier Siege in den vier ersten KO-Runden eingebracht hatten. In der fünften Direktausscheidung traf sie nun auf  die Heidenheimerin Johanna Tisch. Die Ditzingerin als zweite der deutschen Rangliste gegen die dritte. Aber diesmal behielt Johanna Tisch die Oberhand und siegte 15:11. Mantai belegte somit Platz sechs, Tisch erreichte anschließend  das Finalgefecht, in dem sie ganz knapp der Italienerin Susan Maria Sica mit 14:15 unterlag.

 

Aus dem Ditzinger Quartett überstanden auch Bianca Greul, Ronja Hees und Theresa Bühner ihre Vorrunden ganz gut. Alle drei konnten aus unterschiedlichen Positionen in die Direktausscheidung der letzten 128 Fechterinnen eingreifen. Allerdings kamen aber Hees und Bühner mit Ihren Gegnerinnen nicht zurecht und mussten jeweils  eine 10:15 Niederlage einstecken und ausscheiden. Besser machte es Bianca Greul , die die Serbin Marta Grijak mit 15:11 besiegte und die 64-er Runde erreichte. Dort war aber auch Schluss für sie. Nach einer Niederlage belegte sie Rang 62 – insgesamt ein hervorragendes internationales Ergebnis der vier Ditzingerinnen.

 
Keine Termine gefunden
2. Platz

Kerstin Greul


  Degen
Deutsche U17-Meisterschaften 2018
Osnabrück
5.5.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2018
Bad Dürkheim 6.4.2018
2. Platz

Ronald Shapiro


Degen
Landesmeisterschaften Baden Nord/ Württemberg A-Jugend 2017/2018
Böblingen 17.3.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21./22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
Zum Seitenanfang