Offenbach: Samuel Unterhauser hat bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften die Bronzemedaille gewonnen. Mit dem Ergebnis bestätigt der Ditzinger, der seit dieser Saison für den Fechtclub Tauberbischofsheim an den Start geht, seinen Aufwärtstrend. Unterhauser, der dem Perspektivkader des Deutschen Fechterbundes angehört, liegt derzeit auf dem 9. Platz der Deutschen Rangliste und war im Einzel der beste Tauberbischofsheimer. Deutscher Meister wurde Florian Maunz (Heidenheim) vor Arne Richter (Segeberg). Unterhauser teilt sich den 3. Platz mit Arne Bellmann (Leverkusen). Die Mannschaft aus Tauberbischofsheim belegte den 4. Platz.

Bei der Degen-DM der Juniorinnen belegte Mareike Ziegler (TSF Ditzingen) den 25. Platz. In dem starken Starterfeld mit 96 Teilnehmerinnen belegte Karina Mantai (ebenfalls Ditzingen) Platz 48. Die 15. Jährige trat als A-Jugendliche in der höheren Altersklasse an. Im Mannschaftswettbewerb belegten Mareike Ziegler, Ronja Hees und Karina Mantai den 11. Platz, nachdem die Ditzinger Mannschaft in der Direktausscheidung dem UFC Frankfurt unterlegen war.

 

Christof Baumann

 
Keine Termine gefunden
1. Platz

Annika Amler, Rosa-Lina Haag, Dan Kleuker, Emilia Wirth


 Degen Mannschaft
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
18.11.2018
1. Platz

Annika Amler


 Degen Einzel Jg. 2005
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
18.11.2018
3. Platz

Rosa-Lina Haag


 Degen Einzel
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
18.11.2018
1. Platz

Samuel Hochwald, Marc Heuer, Emilian Knapp, Paul Lenhardt


 Degen Mannschaft
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
17.11.2018
3. Platz

Marc Heuer


 Degen Einzel
Jg. 2005
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
17.11.2018
Zum Seitenanfang