Simon Greul dominiert seinen Jahrgang. Ungeschlagen setzte er sich gegen 32 Gegner durch und gewann souverän das stark besetzte Degenturnier in Backnang. Damit unterstrich er erneut seine Ausnahmestellung im Jahrgang 1998 in Deutschland. Egal ob seine Kontrahenten aus den Fechterhochburgen Tauberbischofsheim oder Heidenheim kamen, er konnte sie alle schlagen.

Seine Schwester Bianca konnte sich unter 16 Teilnehmerinnen im Jahrgang 2000 einen sehr guten 3.Platz sichern. Erst Solene Chassot aus Heidelberg konnte sie ganz knapp 2:1 im Sudden Death, nach abgelaufener Zeit, schlagen.

Elina Stein schaffte es auf den 6. Platz im Jahrgang 2001. Sie hatte in der Finalrunde drei Gefechte unglücklich 5:4 verloren. Mit dem einen oder anderen Sieg wäre sie weiter vorne gelandet.

Die weiteren Ditzinger Teilnehmer: Justus Förster, Daniel Hebner, Sebastian Stumpf, Gianluca Winter, Felix Haug, Laurin Sauer, Christos Koios, Finn Weege, Romeo Geiger, Theresa Bühner und Ronja Hees schlugen sich z.T. ganz wacker. Dennoch kamen sie nicht unter die besten 10 Plätze.

{backbutton}

 
Keine Termine gefunden
1. Platz

Annika Amler, Rosa-Lina Haag, Dan Kleuker, Emilia Wirth


 Degen Mannschaft
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
18.11.2018
1. Platz

Annika Amler


 Degen Einzel Jg. 2005
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
18.11.2018
3. Platz

Rosa-Lina Haag


 Degen Einzel
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
18.11.2018
1. Platz

Samuel Hochwald, Marc Heuer, Emilian Knapp, Paul Lenhardt


 Degen Mannschaft
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
17.11.2018
3. Platz

Marc Heuer


 Degen Einzel
Jg. 2005
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
17.11.2018
Zum Seitenanfang