Ludwigsburg: Mit 40 startenden Teilnehmern waren die Ditzinger Fechter mit dem größten Aufgebot unter den zehn Vereinen des Bezirks angetreten und mit sieben Titeln und neun zweiten Plätzen auch der erfolgreichste Verein unter ihnen. Dabei stand Mareike Ziegler sogar vier Mal auf dem Treppchen. Sie gewann die Wettbewerbe im Damendegen und Damenflorett der Juniorinnen und wurde jeweils zweite in diesen Wettbewerben der Aktiven. Dort schnappte ihr im Degen die Ditzingerin Melanie Auracher den Titel weg. Regina Joachim wurde vierte. Zuvor war Regina Joachim schon Vizemeisterin bei den Junioren geworden. In der B-Jugend belegte Theresa Bühner den ersten Platz wie auch Ute Klotz im Damensäbel der Aktiven.

Bei den Herren machte sich deutlich bemerkbar, dass die Jugendlichen Samuel Unterhauser, Simon Greul und Benjamin Ropertz kurzfristig verletzungsbedingt ausgefallen waren. So konnte im Herrendegen der A-Jugend der Backnanger Simon Hillebrand ohne Niederlage den Titel gewinnen vor den Ditzingern Marius Gloyer, Sebastian Wössner, Sebastian Lobmann, Fabian Heuer, Hannes Häcker und Felix Kalb. In der B-Jugend (Florett) erreichte Yannik Reeder Platz drei, Guiliano Weeh Rang vier. Im Degen der B-Jugend kam Nikolas Simon (Jahrgang 1999) auf Platz drei, die Neulinge Philipp Quercetti und Nicholas Sorg (beide 1998) auf Rang zwei und drei. Auch die Junioren Thilo Fischer und Christopher Gilliam konnten im Degen einen zweiten und dritten Platz erringen.

Bei den Aktiven ließen Klaus Schäfer und Bruno Kachur nichts anbrennen. Sie belegten im Florett nach spannenden Kämpfen die Plätze 1 und 2 vor der Konkurrenz aus Heilbronn und Ludwigsburg. Im Säbel hatte der Schwäbisch Haller Markus Hartelt die Nase vorn, vor den Ditzingern Holger Bühner, Martin Grötzschel und Thomas Lamparter. Im Degen schließlich zeigte sich aber die Ditzinger Stärke am deutlichsten: in einer Ditzinger Finalrunde siegte der junge Benedikt Joachim vor seinen älteren Vereinskameraden Klaus Schäfer, Bruno Kachur, Martin Grötzschel, Steffen Eigner und Holger Bühner.

Da diese Meisterschaft bereits für die neue Saison zählt, konnten sich 32 Ditzinger Starter für die kommenden Württembergischen Meisterschaften im Herbst und Winter qualifizieren.

 

{backbutton}

 
Keine Termine gefunden
1. Platz

Annika Amler, Rosa-Lina Haag, Dan Kleuker, Emilia Wirth


 Degen Mannschaft
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
18.11.2018
1. Platz

Annika Amler


 Degen Einzel Jg. 2005
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
18.11.2018
3. Platz

Rosa-Lina Haag


 Degen Einzel
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
18.11.2018
1. Platz

Samuel Hochwald, Marc Heuer, Emilian Knapp, Paul Lenhardt


 Degen Mannschaft
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
17.11.2018
3. Platz

Marc Heuer


 Degen Einzel
Jg. 2005
U14-Landesmeistersch. Baden-Nord/Württemberg
Pliezhausen
17.11.2018
Zum Seitenanfang