Stuttgart: Im Deutschlandpokal hat die Herrendegen-Mannschaft der TSF Ditzingen die 3.Runde erreicht. Ingo Grausam, Bernd Früh und Klaus Schäfer besiegten die Mannschaft des MTV Stuttgart auswärts mit 6:3. 

Obwohl das Ergebnis am Schluß deutlich ausfiel, hatten die Ditzinger einen recht holprigen Start. Zunächst legte Ingo Grausam mit seinem knappen 5:4-Sieg die 1:0-Führung vor. Doch die nächsten beiden Siege gingen an den MTV, nachdem Klaus Schäfer und Bernd Früh jeweils mit 4:5 verloren hatten. Mit einem weiteren 5:4-Ergebnis verhinderte Klaus Schäfer, dass die Gastgeber ihren Vorsprung ausbauen konnten. Nach seinem Ausgleich zum 2:2 besannen sich die Ditzinger dann auf ihre Stärken und legten 3 Siege in Serie hin. Damit war das vorentscheidende 5:2 erreicht und der Sieg dem TSF-Trio nicht mehr zu nehmen. Nachdem die Stuttgarter ihr Ergebnis noch um einen Zähler verbessern konnten, zog Ingo Grausam mit seinem 3. Sieg an diesem Abend den Schlußstrich unter die Begegnung.

Der Deutschlandpokal ist ein nationaler Wettbewerb und wird vom Deutschen Fechter-Bund veranstaltet. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind diejenigen Vereine, die bei den letzten Aktiven-Meisterschaften die Plätze 1-3 erreicht haben. Die Runden werden im KO-System ausgetragen. Die letzten 8 Mannschaften der verschiedenen Disziplinen treten dann am Final-Tag gegeneinander an. Das Finale im diesjährigen Deutschlandpokal findet am 19. Juni 2010 in Göppingen statt



{backbutton}
 
Keine Termine gefunden
2. Platz

Kerstin Greul


  Degen
Deutsche U17-Meisterschaften 2018
Osnabrück
5.5.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2018
Bad Dürkheim 6.4.2018
2. Platz

Ronald Shapiro


Degen
Landesmeisterschaften Baden Nord/ Württemberg A-Jugend 2017/2018
Böblingen 17.3.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21./22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
Zum Seitenanfang