Ditzinger Nachwuchsfechter holen bei U14-Landesmeisterschaften insgesamt sechs Medaillen – Bronze auch beim Neckar-Schönbuch-Cup der U12

LM B Jugend Degen 7Pliezhausen. Sechs Titel wurden bei den U14-Landesmeisterschaften der Degenfechter in Pliezhausen vergeben, vier davon haben die TSF Ditzingen eingeheimst, dazu zweimal Bronze. Samuel Hochwald und Annika Amler gewannen bei den gemeinsamen Titelkämpfen des Nordbadischen und des Württembergischen Fechterbundes jeweils Einzelgold im Jahrgang 2005, auch beide Mannschaftstitel gingen an Ditzingen. Den Einzeltitel durch Clara Szalay (FS Pforzheim) im Jahrgang 2006 dürfen sich die TSF als quasi siebte Medaille zumindest teilweise ebenso ans eigene Revers heften; Szalay trainiert regelmäßig in Ditzingen.

DMM Senioren Erfurt Web

Erfurt/10.11.2018 - Mit einem Titel als Vizemeisterinnen im Florett kehrten die Ditzinger Seniorinnen (Ü40) in der Startgemeinschaft mit dem TUS Stuttgart von den deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Erfurt zurück. Im Degen wurden sie fünfter. Nach einer kurzen Pause im Vorjahr sind sie mit dem festen Willen angereist, die Medaillentradition fortzusetzen. Zuvor hatten sie mehr als ein Dutzend Jahre mindesten eine Medaille geholt, darunter fünf Mal Gold im Degen. Diesmal waren die Chancen im Florett am größten.

Das Ditzinger Jugend-/Schüler-Fechtturnier "Young Masters" wird von Dezember 2018 auf 9./10. Februar 2019 verschoben.
 

Landesmeisterschaften Baden Nord / Württemberg, U20 Degen, Heidenheim 12./13.05.2018

 

 

Als Ditzinger Einzelkämpfer setzte sich Christopher Schmitt in packenden Gefechten gegen die U20-Degen-Konkurrenz aus den großen Vereinen Tauberbischofsheim und Heidenheim durch und musste sich erst im Finalgefecht dem favorisierten Birkenmaier aus Friedrichshafen beugen. Auch das Damen-Team der TSF Ditzingen holte die Silber-Medaille.

Europäische Senioren-Mannschaftsmeisterschaften, Degen und Florett, Alkmaar, Niederlande 10. – 13.05.2018

Im Florettwettbewerb noch enttäuschter Letzter, in der Degen-Konkurrenz im Halbfinale - so unterschiedlich präsentierte sich das 190+ Team Deutschland bei den Europäischen SeniorenMannschaftsmeisterschaften in den Niederlanden.

Osnabrück 5./6.Mai 2018
    Kerstin Greul wird bei den Deutschen Meisterschaften der A-Jugendlichen (U17) Deutsche Vizemeisterin und sichert sich damit jeweils den ersten Platz der deutschen wie auch der württembergischen Rangliste. Bei den Mannschaftswettbewerben belegen die Damen Platz 6 und die Herren Platz 9.
Deutsche Seniorenmeisterschaften in allen Waffen, Bad Dürkheim 06./07.04.2018

Bruno Kachur gewinnt in Bad Dürkheim bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in der Altersklasse Ü60 die Bronzemedaille in der Florett-Konkurrenz. Mit dem Degen erreicht er den fünften Platz. Uschi Willrett und Bernd Schlottke belegen in Ihren Altersklassen die Plätze 7 und 9.

Aktive Mitglieder sowie Eltern von Nachwuchsfechtern nehmen an der Gründungsversammlung teil

Mitglieder und Freunde der Fechtabteilung der TSF Ditzingen haben einen Förderverein zu deren Unterstützer gegründet. Zwölf Personen, sowohl aktive Fechter als auch Eltern von Ditzinger Jugendfechtern, unterzeichneten bei der Gründungsversammlung die Satzung. Der „Förderverein der Fechtabteilung der TSF Ditzingen“, so der offizielle Name, muss noch als gemeinnützig anerkannt und ins Vereinsregister eingetragen werden, ehe er als „e.V.“ seine Arbeit aufnehmen kann.

Der Ditzinger Degenfechter Jan Philip Lenhardt konnte sich in Augsburg bei der internationalen Allstar Deutschland Challenge der Altersgruppe U14 unter 75 Gegnern bis ins Finale durchfechten. Nach neun hart umkämpften Siegen in Vor- und Zwischenrunde landete Lenhardt nur auf Platz 20 der Setzliste. Dann aber überraschte er seine Gegner in der Direktausscheidung mit fünf Siegen in Serie. Erst im Finale musste er sich dann Steven Berger vom TSV Berlin-Wittenau mit 5:10 beugen.

Ronald Shapiro von den TSF Ditzingen wird bei den ersten gemeinsamen A-Jugend-Meisterschaften der Fechtverbände aus Württemberg und Baden-Nord in Böblingen Vizemeister im Degen. Im Mannschaftswettkampf gewinnen die Ditzinger Damen und Herren jeweils Bronze.

 
Herrendegen-Team verliert spannenden Kampf in Konstanz

Die Degenherren der TSF Ditzingen haben den Sprung ins Achtelfinale des Deutschlandpokals verpasst. Durch eine 40:43-Niederlage beim FC Konstanz schied das junge Ditzinger Team – die TSF hatten drei U17-Fechter aufgeboten – aus dem Wettbewerb aus.

Emilian Knapp, Fechtschüler der TSF Ditzingen, gewann beim Mini-Marathon in Heidenheim die Bronzemedaille im Herrendegen. Rosa-Lina Haag tat es ihm in der Damenkonkurrenz gleich. Colten Willers belegte den fünften Platz
Deutsche Degen-Auswahl um Ditzingerin Kerstin Greul verpasst Sprung ins Halbfinale

Sotschi. Nach Platz 36 im Einzel am Freitag hat Kerstin Greul von den TSF Ditzingen auch im Mannschaftswettbewerb der Kadetten-Europameisterschaften (U17) in Sotschi (Russland) am Montag eine Medaille verpasst. Das deutsche Degen-Quartett scheiterte im Viertelfinale am späteren Europameister Ungarn und belegte Rang acht.

Kerstin Greul bei U17-Europameisterschaften in Sotschi auf Rang 36 – Degenfechterin aus Ditzingen damit auch für Verona qualifiziert

Zu einer Medaille hat es für Kerstin Greul bei den U17-Europameisterschaften in Sotschi (Russland) im Degen-Einzelwettbewerb am Freitag

Team D Damendegen Sotschizwar nicht gereicht, mit Platz 36 aber hat sich die Fechterin der TSF Ditzingen endgültig auch für die Weltmeisterschaften Anfang April in Verona (Italien) qualifiziert. Eine weitere Medaillenchance bei der EM bietet sich an diesem Montag, 5. März, im Team-Wettbewerb.

Die Ditzinger Fechter waren an diesem Wochenende nicht nur bei der Kadetten-EM vertreten (siehe gesonderten Bericht). Sie vertraten die weiß-grünen Farben auch erfolgreich mit den Jüngsten in Ravensburg, den Aktiven in Lausanne/Schweiz und den Senioren in München.

 

Colten Willers (li.), Rosa-Lina HaagLudwigshafen-Friesenheim. Jeweils den Turniersieg haben die beiden Teilnehmer der TSF Ditzingen beim Degen-Turnier „Mini Eulen“ der TSG Friesenheim errungen.

Tanja MayerKorb. Nach jahrelanger Turnierpause, durch einen Auslandsaufenthalt und wegen der Kinder, hat sich Tanja Mayer auf den offenen Württembergischen Seniorenmeisterschaften in Korb der Konkurrenz mit dem Degen gestellt und prompt den Titel gewonnen.

 

Emilian KnappBaden-Baden. Emilian Knapp hat beim Hauenebersteiner Florett-Turnier in Baden-Baden seinen Jahrgang gewonnen.

 

Backnanger Jugend-Degenturnier am 20./21. Januar 2018
 

Am vergangenen Wochenende ging es bei den U17-Jugendlichen mit dem Degen um Punkte für die Württembergische Rangliste. Drei Ditzinger Fechter konnten sich unter den letzten 16 platzieren. Mit der Mannschaft erreichten die Ditzinger einen zweiten und einen fünften Platz.

U17-Europacup Damendegen in Bratislava / Abschluss der deutschen EM-Qualifikation: Platz 109 in Bratislava genügt der Degenfechterin aus Ditzingen – Vereinskameradin Anja Händler belegt den 86. Platz

Kerstin Greul (li.) und Anja HändlerBratislava. Ihren Erfolg vom vorigen Europacup-Turnier in Grenoble konnte Kerstin Greul nun in Bratislava zwar nicht wiederholen, mit Platz 109 dort hat sich die Nachwuchs-Degenfechterin der TSF Ditzingen gleichwohl endgültig für die U17-Europameisterschaften qualifiziert. Auch bei den Weltmeisterschaften wird Greul mit großer Wahrscheinlichkeit im deutschen Kader stehen. Ihre Vereinskameradin Anja Händler belegte in Bratislava den 86. Platz, verbesserte sich in der deutschen Quali-Rangliste auf Position elf, hat die EM-Qualifikation jedoch verpasst.

 
Keine Termine gefunden
2. Platz

Kerstin Greul


  Degen
Deutsche U17-Meisterschaften 2018
Osnabrück
5.5.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2018
Bad Dürkheim 6.4.2018
2. Platz

Ronald Shapiro


Degen
Landesmeisterschaften Baden Nord/ Württemberg A-Jugend 2017/2018
Böblingen 17.3.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21./22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
Zum Seitenanfang