Florett und Degen: Ursel Willrett und Bruno Kachur jeweils mit Doppelsieg

Zum 33. Mal wurde am Wochenende das Internationale Ludwigsburger Barock-Turnier für Senioren-Fechter (Ü30 und älter) ausgetragen. Ursel Willrett und Bruno Kachur (beide TSF Ditzingen) hießen die überragenden Sieger.

Gerade von der WM in Moskau zurückgekehrt, wo er einen zehnten Rang belegt hatte, ließ Kachur seinen Gegnern keine Chance. In einem Feld von 20 Degenfechtern mehrerer Altersgruppen, das mit weiteren WM-Teilnehmern aus der Schweiz und Deutschland stark besetzt war, errang er 17 Einzelsiege. Unter anderem mußten sich der frühere Vizeweltmeister Frieder Kopsch (Ludwigsburg) sowie der Deutsche Seniorenmeister Winfried "Luigi" Suchanek dem Routinier aus Hochdorf geschlagen geben. Auch im Florett lief es sehr gut für Kachur: Ohne eine einzige Niederlage gewann er seine Runde der Altersgruppe Ü60.

Ursel Willrett, die zweite Doppelsiegerin aus Ditzingen, musste ihre jahrgangsübergreifende Runde im Florett zweimal durchfechten, bevor sie als Siegerin feststand. Dabei besiegte sie die Waldshuter Fechterin Greunke, die bei der WM in Moskau Rang zwölf belegt hatte. Auch im Degen ließ die Deutsche Mannschaftsmeisterin nichts anbrennen und setzte sich gegen ihre Konkurrentinnen klar durch.

Die übrigen Ergebnisse: Bei den Degenfechterinnen Ü50 erreichten die Ditzingerinnen Ute Klotz Platz 4 und Ursel Frisch Platz 6. Bei den Degen-Herren Ü30 platzierten sich die Ditzinger  Steffen Eigner auf Rang 2, Henning Busse auf Rang 3 und Sascha Knoll auf Rang 4.



{backbutton}
Keine Termine gefunden
1. Platz

Bruno Kachur


Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21.4.2017
3. Platz

Bruno Kachur


Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
3. Platz

Bruno Kachur


Herrenflorett-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
2. Platz

Hanna Hauff

Württ. Schüler-Meisterschaften
Ditzingen
Zum Seitenanfang