Zu den Deutschen Meisterschaften der Degenfechterinnen konnten die TSF Ditzingen 3 Athletinnen entsenden. Mareike Ziegler, auf Platz 31 der Rangliste des Deutschen Fechterbundes geführt, gewann zunächst sämtliche Gefechte und ging als zweitplatzierte aus der Vorrunde von ursprünglich 72 Teilnehmerinnen hervor.

Das folgende KO-Gefecht der letzten 64 gewann sie mit 15:11 gegen die Thüringerin Constanze Landte.wurde aber dann von Janna Reimer vom WMTV Solingen (10. der DFB-Rangliste) mit 15:13 gestoppt. Dies bedeutete für Ziegeler einen hervorragenden Platz 21. Lena Baumann konnte sich in der Vorrunde nicht durchsetzten und wurde 65ste. Vanessa Berger verletzte sich unglücklicherweise und musste aufgeben.

Turniersiegerin und somit Deutsche Meisterin wurde Imke Duplitzer, die für den TSG Halle-Neustadt startet. Sie wird von Martin Heidenreich trainiert, der seit Oktober 2014 auch Trainer beim TSF Ditzingen ist. Silber gewann Monika Sozanska aus Leipzig, Bronze ging an Maria Hugas Mallorqui vom Heidelberger FC/TSG Rohrbach.

Keine Termine gefunden
2. Platz

Kerstin Greul


  Degen
Deutsche U17-Meisterschaften 2018
Osnabrück
5.5.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2018
Bad Dürkheim 6.4.2018
2. Platz

Ronald Shapiro


Degen
Landesmeisterschaften Baden Nord/ Württemberg A-Jugend 2017/2018
Böblingen 17.3.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21./22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
Zum Seitenanfang