Ditzinger Florettfechter hatten es beim Bergstraßenturnier für Schüler und Jugendliche in Weinheim neben starken Gegnern aus Deutschland auch mit ausländischer Konkurrenz aus den USA, Russland, Rumänien und Israel zu tun. So konnten selbst die Schülerjahrgänge internationale Wettkampferfahrung schnuppern. Bei den Schülern erreichte Jan Hummel das 16er-Finale und belegte den 13. Platz im Jahrgang Jg. 2004. Jan Bayer kam auf Platz 19.

Benjamin Kirsch und Philipp Maka, beide Schüler Jg. 2005, erreichten ebenfalls das 16er-Finale und mussten gleich gegeneinander antreten. Philipp setze sich zwar gegen Benjamin durch (Platz 11), schied aber im nächsten KO-Gefecht gegen den späteren Erstplatzierten Nils Hoffmann aus Rüsselsheim aus und wurde Sechster.

Bei der weiblichen B-Jugend Jg. 2002 trat Kerstin Greul für die TSF Ditzingen an, nachdem sie bereits am Samstag bei der älteren A-Jugend bei den Württembergischen Meisterschaften in Biberach teilgenommen hatte. Als Drittplatzierte nach Vor- und Zwischenrunde konnte sie sich im ersten KO-Gefecht gegen Greta Vogel aus Korb noch durchsetzen, verlor danach jedoch gegen die spätere Drittplazierte Svenja Stachek aus Würzburg. Am Ende mit Platz 5 für Kerstin ein insgesamt starker Auftritt von Kerstin. Die übrigen vorderen Plätze gingen an die Konkurrenz aus USA und Russland.

Mit einem Aufgebot von vier Ditzingern gingen die TSF Ditzingen in Weinheim bei der männlichen B-Jugend Jg. 2001 an den Start. Aber schon nach der Vorrunde war der erste der vier, Hendrik Romer, ausgeschieden. In der Zwischenrunde kamen die drei verbliebenen Ditzinger in die gleiche Gruppe, so dass sie gegeneinander antreten mussten. Moritz Willrett hatte zwar noch Glück im Unglück. Obwohl gegen beide Vereinskameraden Ronald Shapiro und Falk Ahrens den Kürzeren zog, kam er immerhin noch in das 16er-KO. Dort musste sich Moritz allerdings dem späteren Sieger Kerem Ercan aus Weinheim sehr deutlich geschlagen geben. Falk hingegen konnte sich noch einmal steigern und kam mit einem stark erkämpften 10:7 gegen Benedict Haubeil aus Zweibrücken in die Runde der letzten acht. Nach spannendem Kampf unterlag er hier relativ knapp mit 8:10 Felix Breithaupt von Oberhöchstadt und wurde am Ende fünfter.

Keine Termine gefunden
2. Platz

Kerstin Greul


  Degen
Deutsche U17-Meisterschaften 2018
Osnabrück
5.5.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2018
Bad Dürkheim 6.4.2018
2. Platz

Ronald Shapiro


Degen
Landesmeisterschaften Baden Nord/ Württemberg A-Jugend 2017/2018
Böblingen 17.3.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21./22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
Zum Seitenanfang