Paul Madlinger und Katrin Stumpf holten sich den Titel

In Reutlingen wurden die Württembergischen Schülermeisterschaften im Degen ausgetragen. Paul Madlinger und Katrin Stumpf holten sich den Titel. Vizemeisterin wurde Kerstin Greul, einen dritten Platz und damit die Bronzemedaille belegte Elina Stein, ebenso wie die Mannschaft der Schülerinnen. Die Freude bei Katrin Stumpf (Jahrgang 2003) war groß. Unsere kleinste Fechterin schaffte es ganz nach oben auf das Treppchen. Zu Anfang lief es überhaupt nicht gut und sie kam nur mit Ach und Krach durch die Vorrunde. Gut beraten von ihrem Trainer Igor fand sie die richtige Einstellung und durchlief die Finalrunde ohne eine einzige Niederlage. Für Paul Madlinger (Jahrgang 2002) war es fast eine Wiederholung vom letzten Jahr, nur dass er dieses Mal Till Giese aus Heidenheim hinter sich lassen und ohne Niederlagen in der K.O.-Runde die Goldmedaille gewinnen konnte. Kerstin Greul (Jahrgang 2002) musste sich nur Emelie Fehr aus Laupheim geschlagen geben. Ansonsten setzte sie sich klar gegen die übrigen Gegnerinnen durch, so dass sie recht zufrieden mit ihrer Silbermedaille und Vizetitel sein konnte. Eine Überraschung war das Abschneiden von Elina Stein (Jahrgang 2001). Sie steigerte sich in jedem Gefecht und setzte sich gegen 14 Teilnehmerinnen so gut durch, dass sie gleich in ihrem ersten Degenturnier den dritten Platz erreichte. Dabei hätte es fast noch besser kommen können, denn das Gefecht gegen die spätere Siegerin Carolin Teuber aus Heidenheim ging nur 10:9 verloren. Anja Händler im gleichen Jahrgang 2001 schaffte es immerhin noch auf einen sehr guten 7. Platz. Bei den Schülern war der Jahrgang 2001 mit 27 Teilnehmern am stärksten vertreten. Hier belegten Christopher Schmitt den 11., Justus Förster den 14., Leon Hochwald den 19. und Christian Tobos den 26. Platz. Am zweiten Turniertag traten die Mannschaften gegeneinander an. Mit viel Kampfgeist gelang es den Mädchen, sich gegen Heidenheim II durchzusetzen, was mit der Bronzemedaille belohnt wurde. Die Jungs hingegen verloren gegen ihre Heidenheimer Konkurrenten und kamen damit auf den 5. Platz. Für die Aktiven Damen und Herren ging es in Reutlingen um den Sturmbock-Cup. Benedikt Joachim freute sich über den ersten Platz, Mareike Ziegler wurde Zweite, und Holger Bühner wurde 19. Benedikt führt jetzt die Challengerangliste vor dem letzten Turnier an.

 

Eine Bildergalerie vom Finale gibt es auf unserer Facebook-Seite
(zum Betrachten keine Facebook-Anmeldung nötig).

Keine Termine gefunden
1. Platz

Bruno Kachur


Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21.4.2017
3. Platz

Bruno Kachur


Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
3. Platz

Bruno Kachur


Herrenflorett-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
2. Platz

Hanna Hauff

Württ. Schüler-Meisterschaften
Ditzingen
Zum Seitenanfang