Mühlacker: Die Jüngsten im Fechtclub der TSF Ditzingen haben am Wochenende gezeigt, wo es langgeht. Bei den Bezirksmeisterschaften der Schüler belegten Nicolas Simon, Christos Koios und Tim Beutelspacher die ersten drei Plätze im Herrendegen der Altersklasse Ü10. Bei den ein Jahr Jüngeren  gab es das gleiche Bild: hier siegte Sebastian Stumpf vor Daniel Preiss.

Aber nicht nur mit dem Degen ernteten die Ditzinger viel Lorbeer, sondern auch mit dem Florett. Kerstin Greul (Jahrgang 2002) besiegte bei den Damen fast alle, die sich ihr in den Weg stellten (inklusive ihrer Schwester Bianca). Erst am Schluß unterlag sie nach spannendem Gefecht der zwei Jahre älteren Valerie Stenzel aus Bad Mergentheim und kam auf den 2. Platz.

Im Herrenflorett war der Auftritt von Moritz Willrett (Jahrgang 2001) fast schon sensationell. Obwohl er gegen zum Teil zwei Jahre ältere und ihm körperlich überlegene Gegner antrat, ließ sich Willrett nicht aus dem Konzept bringen und reihte Sieg an Sieg. Beeindruckend, welch breites fechterisches Repertoire der Neunjährige dabei abrufen konnte, sodass ein Treffer fast schöner als der andere war.  Nachdem er alle Gefechte deutlich für sich entschieden hatte, ging der Titel des Bezirksmeisters völlig verdient an Moritz Willrett. Mühlacker war erst sein zweites Turnier.

Im Herrenflorett '99 waren nur zwei Ditzinger Teilnehmer, Yannic Reeder und Vincent Gullmann, am Start. Beide überstanden die Vorrunde problemlos und kamen ins Finale der letzten 8. Die genaue Platzierung wird nachgereicht.

Christof Baumann



{backbutton}

Keine Termine gefunden
1. Platz

Bruno Kachur


Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21.4.2017
3. Platz

Bruno Kachur


Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
3. Platz

Bruno Kachur


Herrenflorett-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
2. Platz

Hanna Hauff

Württ. Schüler-Meisterschaften
Ditzingen
Zum Seitenanfang