Ditzinger Degenfechter erwischen bei Auslosung den Titelverteidiger als Auftaktgegner



Göppingen. Aus dem dritten Deutschlandpokal-Titel für die Fechter der TSF Ditzingen ist nichts geworden. Als Mitfavorit ins Finale gestartet, landeten die Degenherren am Samstag in Göppingen nur auf Rang sechs. Die TSF-Damen wurden ebenfalls mit dem Degen Siebte.

Die TSF-Herren hatten gleich zu Beginn Lospech und mit dem Titelverteidiger OSC Potsdam im Viertelfinale ziemliche Probleme. Dies galt insbesondere für die beiden Routiniers Ingo Grausam und Michael Flegler, die nicht zu ihrer gewohnten Leistung fanden. Ditzingen lag von Beginn an im Rückstand. Nur im sechsten von neun Gefechten, gelang Flegler gegen Robert Wiede kurzzeitig eine 20:18-Führung. Doch als er den Kampf an den 19-jährigen Benedikt Joachim weiterreichte, hatte er vier Treffer in Folge kassiert, Ditzingen lag wieder mit 20:22 hinten.

Joachim legte im Auftakt-Match für die TSF als einziger eine positive Bilanz hin, setzte in seinen drei Gefechten fünf Treffer mehr als er Gegentreffer erhielt. Grausam kam nur auf minus zwei, Flegler gar auf minus acht. Allerdings war Flegler im letzten der neun Gefechte auch zunehmend Risiko gegangen, um den Kampf irgendwie noch umzubiegen, hatte sich dabei etliche Gegentreffer und obendrein eine Adduktorenzerrung eingefangen.

Potsdam gewann das Viertelfinale mit 42:37 Treffern und musste sich erst im Finale gegen den TSV Laupheim mit 41:45 geschlagen geben. Ditzingen setzte sich mit Klaus Schäfer statt des angeschlagenen Flegler in den Platzierungsgefechten zunächst mit 45:36 gegen den Hamburger FC durch, unterlag jedoch im Kampf um Platz fünf dem TC Herne.

Auch die Ditzinger Damen, ohnehin Außenseiter in der Endrunde der besten acht, verloren ihr Viertelfinale mit 37:45 gegen den späteren Pokalsieger TSG Friesenheim. Im ersten Platzierungsgefecht unterlagen Mareike Ziegler, Uschi Willrett und Melanie Auracher der EFG Essen und belegten Rang sieben, da einer der acht Finalisten zurückgezogen hatte.

Steffen-Michael Eigner 

 



 


{backbutton}
Keine Termine gefunden
1. Platz

Bruno Kachur


Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21.4.2017
3. Platz

Bruno Kachur


Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
3. Platz

Bruno Kachur


Herrenflorett-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
2. Platz

Hanna Hauff

Württ. Schüler-Meisterschaften
Ditzingen
Zum Seitenanfang