Platz eins und zwei beim Schwenninger B-Jugend-Turnier für Ditzinger Fechtnachwuchs

Schwenningen: Sebastian Wössner hat am Wochenende das Degen-Ranglistenturnier des Württembergischen Fechterbundes gewonnen. In der B-Jugend (Jahrgang 1997) schlug er im Gefecht um Platz eins seinen Ditzinger Vereinskameraden Samuel Unterhauser mit einem hauchdünnen Vorsprung von 10:9. Beide hatten die Endrunde ohne große Probleme erreicht und waren mit deutlichen Siegen ins Finale eingezogen.

Fabian Heuer zeigte mit seinem 6. Platz, wie stark der Jahrgang 1997 in Ditzingen ist. Pech für Etienne Strauß: er schied in der Zwischenrunde aus und kam auf Platz 21.

Grund zum Jubeln auch bei den Schülern (Jahrgang 2000): hier siegte Sebastian Stumpf, nachdem er in der Finalrunde alle Gefechte für sich entschieden hatte. Gianluca Winter holte den 6. Platz. Luca Löffler wurde Vierzehnter. 

Nicolas Simon errang im Jahrgang 1999 den 5. Platz. Auf Platz 20 kam Fabian Stumpf.

Bei den B-Jugendlichen des Jahrgangs 1996 schaffte es im Herrendegen kein Ditzinger Fechter unter die ersten Zehn. Marius Gloyer wurde in der Endrunde 13.,  Jan-Enno Gloyer schied in der Zwischenrunde aus und belegte Platz 18. Im Jahrgang 1998 erreichte Finn-Thorben Steinert Rang 15.


{backbutton}
Keine Termine gefunden
2. Platz

Kerstin Greul


  Degen
Deutsche U17-Meisterschaften 2018
Osnabrück
5.5.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Florett
Deutsche Senioren-meisterschaften 2018
Bad Dürkheim 6.4.2018
2. Platz

Ronald Shapiro


Degen
Landesmeisterschaften Baden Nord/ Württemberg A-Jugend 2017/2018
Böblingen 17.3.2018
3. Platz

Bruno Kachur


  Degen
Deutsche Senioren-meisterschaften 2017
Bad Dürkheim 21./22.4.2017
1. Platz

Bruno Kachur


Herrendegen-Mannschaft
Senioren-Weltmeisterschaften
Stralsund
Zum Seitenanfang